Was ist Z-Wave?

Z-Wave_Logo_RGB_1000x420px_v3-0

Z-Wave ist der international führende Standard für kabellose Kommunikation zwischen „intelligenten“ Geräten im privaten und gewerblichen Bereich und damit Basis für sogenannte „Smart Homes“. Dem Nutzer stehen dabei aktuell mehr als 1.700 zertifizierte Produkte und über 450 Marken aus den Bereichen Beleuchtung, Klimasteuerung, Heizung, Sicherheit, Energiemanagement und altersgerechtem Wohnen (Assisted Living) zur Auswahl. Sie alle unterstützen den Z-Wave Standard, sind miteinander kompatibel und können innerhalb eines gemeinsamen Hausnetzes verknüpft werden. 

  • Jede Kommunikation ist verschlüsselt und wird vom Empfänger bestätigt. Jedes netz-betriebene Gerät kann Nachrichten empfangen und an andere Geräte weiterleiten (Mesh Networking).
  • Z-Wave Geräte können sowohl mit Batterie als auch über das Stromnetz betrieben werden.
  • Die Z-Wave Funktechnologie verwendet die in der EU für Heimvernetzung bestimmte und weniger belastete Frequenz von 868,42MHz.
  • Weltweit sind bereits mehr als 1.700 Z-Wave zertifizierte Geräte erhältlich. Das macht Z-Wave zum größten System interoperabler drahtloser Geräte für das Smart Home.
  • Mehr als 450 Unternehmen weltweit bieten bereits untereinander kompatible Geräte mit Z-Wave Funktechnologie an.
  • Z-Wave Geräte mit verschiedenen Funktionen und von unterschiedlichen Herstellern operieren dank des einheitlichen Z-Wave Standards in einem gemeinsamen drahtlosen Netzwerk.

 

Beleuchtung

  • Individuelle Beleuchtungsszenarien erstellen
  • Punktgenaue Dimmstufen- und RGB-Farbwahl
  • Mit einem Schalter alle Lampen gleichzeitig schalten

 

Heizung/Klima

  • Mit automatischen Heizplänen Energie sparen
  • Heizung von unterwegs aus aktivieren
  • Alle Thermostate gleichzeitig regeln

 

Sicherheit

  • Sensoren erkennen Feuer, Wasser und Einbrüche
  • Einfache Bedienung komplexer Sicherheitssysteme
  • Kabellose und energie-autarke Sicherheitssensorik

 

Energieeinsparung

  • Den Energieverbrauch von überall aus im Blick
  • Überwachung jedes einzelnen Gerätes
  • Automatische Abschaltung nicht-genutzter Geräte

 

Komfort

  • Tragbare und frei positionierbare Fernbedienungen
  • Sensorgesteuerte Klima- und Helligkeits-Anpassung
  • Mehr Komfort durch individuelle Szenen-Steuerung

 

Altersgerechtes Wohnen

  • Automatische Beleuchtung beugt Unfällen vor
  • Sensoren erkennen Stürze und starten Hilfsfunktionen
  • Alarm- und Vorsorgefunktionen
Z-Wave ist der  international führende Standard  für kabellose Kommunikation zwischen „intelligenten“ Geräten im privaten und gewerblichen Bereich und damit Basis für sogenannte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Was ist Z-Wave?

Z-Wave_Logo_RGB_1000x420px_v3-0

Z-Wave ist der international führende Standard für kabellose Kommunikation zwischen „intelligenten“ Geräten im privaten und gewerblichen Bereich und damit Basis für sogenannte „Smart Homes“. Dem Nutzer stehen dabei aktuell mehr als 1.700 zertifizierte Produkte und über 450 Marken aus den Bereichen Beleuchtung, Klimasteuerung, Heizung, Sicherheit, Energiemanagement und altersgerechtem Wohnen (Assisted Living) zur Auswahl. Sie alle unterstützen den Z-Wave Standard, sind miteinander kompatibel und können innerhalb eines gemeinsamen Hausnetzes verknüpft werden. 

  • Jede Kommunikation ist verschlüsselt und wird vom Empfänger bestätigt. Jedes netz-betriebene Gerät kann Nachrichten empfangen und an andere Geräte weiterleiten (Mesh Networking).
  • Z-Wave Geräte können sowohl mit Batterie als auch über das Stromnetz betrieben werden.
  • Die Z-Wave Funktechnologie verwendet die in der EU für Heimvernetzung bestimmte und weniger belastete Frequenz von 868,42MHz.
  • Weltweit sind bereits mehr als 1.700 Z-Wave zertifizierte Geräte erhältlich. Das macht Z-Wave zum größten System interoperabler drahtloser Geräte für das Smart Home.
  • Mehr als 450 Unternehmen weltweit bieten bereits untereinander kompatible Geräte mit Z-Wave Funktechnologie an.
  • Z-Wave Geräte mit verschiedenen Funktionen und von unterschiedlichen Herstellern operieren dank des einheitlichen Z-Wave Standards in einem gemeinsamen drahtlosen Netzwerk.

 

Beleuchtung

  • Individuelle Beleuchtungsszenarien erstellen
  • Punktgenaue Dimmstufen- und RGB-Farbwahl
  • Mit einem Schalter alle Lampen gleichzeitig schalten

 

Heizung/Klima

  • Mit automatischen Heizplänen Energie sparen
  • Heizung von unterwegs aus aktivieren
  • Alle Thermostate gleichzeitig regeln

 

Sicherheit

  • Sensoren erkennen Feuer, Wasser und Einbrüche
  • Einfache Bedienung komplexer Sicherheitssysteme
  • Kabellose und energie-autarke Sicherheitssensorik

 

Energieeinsparung

  • Den Energieverbrauch von überall aus im Blick
  • Überwachung jedes einzelnen Gerätes
  • Automatische Abschaltung nicht-genutzter Geräte

 

Komfort

  • Tragbare und frei positionierbare Fernbedienungen
  • Sensorgesteuerte Klima- und Helligkeits-Anpassung
  • Mehr Komfort durch individuelle Szenen-Steuerung

 

Altersgerechtes Wohnen

  • Automatische Beleuchtung beugt Unfällen vor
  • Sensoren erkennen Stürze und starten Hilfsfunktionen
  • Alarm- und Vorsorgefunktionen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen