Betriebsurlaub
Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 26.11.18 bis 30.11.18 im Betriebsurlaub befinden. Eingehende Bestellungen werden erst nach unserer Rückkehr bearbeitet. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Z-Wave: Technische Details

Wird Z-Wave in mein WLAN eingreifen?

Nein, Z-Wave arbeitet mit einer anderen Frequenz als WLAN. Obwohl Ihr Smart Hub an Ihren Wi-Fi-Router angeschlossen wird, kommuniziert der Hub mit anderen Smart-Geräten auf einer anderen Frequenz, sodass Interferenzen nicht auftreten.

 

Wird Z-Wave in einem großen Haus arbeiten?

Ja, die Größe des Hauses spielt keine Rolle, da Z-Wave auf einem Netzwerk-Typ läuft, der als "Mesh-Netzwerk" bezeichnet wird. Ein Z-Wave-Produkt leitet das Signal an ein anderes Produkt weiter, bis das endgültige Zielprodukt erreicht ist. Jedes Gerät in Ihrem Smart Home fungiert als Signalverstärker. Je mehr Geräte Sie haben, desto leistungsfähiger und leistungsfähiger ist Ihr Smart Home-Netzwerk. Wenn Sie zum Beispiel versuchen, Ihr Smart Lock zu sperren und Sie ein Signal über Ihre Smart Home App senden, sendet die App die Nachricht an Ihren Hub. Der Hub sendet dann die Nachricht von Gerät zu Gerät, bis es das Türschloss erreicht. Das Türschloss erhält diese Nachricht, das es sperren muss. Sobald die Türverriegelung erfolgreich abgeschlossen wurde, sendet sie diese Nachricht über die Geräte in Ihrem Netzwerk an den Hub und anschließend an die App, damit Sie wissen, dass Ihr Haus jetzt sicher ist.

 

Kann ich Z-Wave-Produkte in meiner Wohnung verwenden?

Absolut! Sie können ein Z-Wave-Netzwerk in Ihrer Wohnung haben. Fast alle Z-Wave Smart Home-Produkte sind mobil und benötigen keine feste Verkabelung. Sie sind daher leicht mitzunehmen, wenn Sie sich ohne invasive Installationen bewegen.

 

Was bedeutet der Begriff "Fernzugriff"?

Fernzugriff bedeutet, dass Sie Ihr Smart Home steuern können, egal wie weit Sie entfernt sind. Das ist einer der vielen Vorteile eines Smart Home-Zugriff und Steuerung Ihres Hauses von überall aus! Sie können Ihr Zuhause von der Arbeit, im Laden, in Ihrem Urlaub steuern. Egal, wo Sie auf der Welt sind, Ihr Smart Home ist immer zur Hand.

 

Muss ich einen neuen Router bekommen?

Ein neuer Router ist nicht erforderlich, um ein Smart Home-Netzwerk zu haben. Bei einigen Routern müssen Sie möglicherweise nicht einmal einen Smart Hub erwerben, da Ihr Router diese Fähigkeit möglicherweise bereits besitzt. Überprüfen Sie auf der Website des Routerherstellers, ob Ihr Router Z-Wave-fähig ist.

 

Ich habe gehört, dass ein Z-Wave Smart Home mit einer App funktioniert. Was bedeutet das?

Z-Wave ist einfach zu bedienen und alles in einer App zu haben, hilft Ihnen, Ihr Smart Home zu steuern. Es gibt heute so viele Geräte, die man steuern kann. In einigen Fällen haben die Leute eine App für ihr intelligentes Thermostat, eine für ihre intelligenten Lichter und eine für ihre intelligente Türklingel. Mit einem Z-Wave Smart Home können Sie alle Z-Wave Produkte mit nur einer App steuern .

 

Welche Smart Home Systeme verwenden Produkte mit Z-Wave Inside?

Einige der bekanntesten Smart Home-Systeme verwenden Z-Wave-Produkte. Dazu gehören: ADT Pulse, digitales Leben von AT & T, Iris von Lowe, Vivint, Alarm.com, SmartThings, Nexia und mehr. Mit über 700 Herstellern, darunter einige der größten Namen in der Unterhaltungselektronik und im Smart Home, stehen mehr als 2.400 Z-Wave Smart-Produkte zur Auswahl.

 

Ist Z-Wave sicher?

Ja, ein Z-Wave Smart Home-Netzwerk verfügt über eine eindeutige ID, die jedem Gerät im Netzwerk zugewiesen wird. Diese ID ist für jeden Hub unterschiedlich, so dass der Smart Hub Ihres Nachbarn Ihre Geräte nicht steuern kann. Wenn ein zusätzliches Sicherheitsniveau erforderlich ist, z.B. bei Türschlössern und anderen Hochsicherheitsgeräten, verfügt Z-Wave über eine weitere Sicherheitsstufe, bei der die AES128-Verschlüsselung auf derselben Ebene verwendet wird, die große Banken zum Schutz Ihrer Finanzinformationen verwenden. Die Z-Wave AES-Verschlüsselung wird heute von den meisten Z-Wave-Hubs unterstützt und ist für alle Hubs mit der Z-Wave Plus-Markierung erforderlich .

Wird Z-Wave in mein WLAN eingreifen? Nein, Z-Wave arbeitet mit einer anderen Frequenz als WLAN. Obwohl Ihr Smart Hub an Ihren Wi-Fi-Router angeschlossen wird, kommuniziert der Hub mit anderen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Z-Wave: Technische Details

Wird Z-Wave in mein WLAN eingreifen?

Nein, Z-Wave arbeitet mit einer anderen Frequenz als WLAN. Obwohl Ihr Smart Hub an Ihren Wi-Fi-Router angeschlossen wird, kommuniziert der Hub mit anderen Smart-Geräten auf einer anderen Frequenz, sodass Interferenzen nicht auftreten.

 

Wird Z-Wave in einem großen Haus arbeiten?

Ja, die Größe des Hauses spielt keine Rolle, da Z-Wave auf einem Netzwerk-Typ läuft, der als "Mesh-Netzwerk" bezeichnet wird. Ein Z-Wave-Produkt leitet das Signal an ein anderes Produkt weiter, bis das endgültige Zielprodukt erreicht ist. Jedes Gerät in Ihrem Smart Home fungiert als Signalverstärker. Je mehr Geräte Sie haben, desto leistungsfähiger und leistungsfähiger ist Ihr Smart Home-Netzwerk. Wenn Sie zum Beispiel versuchen, Ihr Smart Lock zu sperren und Sie ein Signal über Ihre Smart Home App senden, sendet die App die Nachricht an Ihren Hub. Der Hub sendet dann die Nachricht von Gerät zu Gerät, bis es das Türschloss erreicht. Das Türschloss erhält diese Nachricht, das es sperren muss. Sobald die Türverriegelung erfolgreich abgeschlossen wurde, sendet sie diese Nachricht über die Geräte in Ihrem Netzwerk an den Hub und anschließend an die App, damit Sie wissen, dass Ihr Haus jetzt sicher ist.

 

Kann ich Z-Wave-Produkte in meiner Wohnung verwenden?

Absolut! Sie können ein Z-Wave-Netzwerk in Ihrer Wohnung haben. Fast alle Z-Wave Smart Home-Produkte sind mobil und benötigen keine feste Verkabelung. Sie sind daher leicht mitzunehmen, wenn Sie sich ohne invasive Installationen bewegen.

 

Was bedeutet der Begriff "Fernzugriff"?

Fernzugriff bedeutet, dass Sie Ihr Smart Home steuern können, egal wie weit Sie entfernt sind. Das ist einer der vielen Vorteile eines Smart Home-Zugriff und Steuerung Ihres Hauses von überall aus! Sie können Ihr Zuhause von der Arbeit, im Laden, in Ihrem Urlaub steuern. Egal, wo Sie auf der Welt sind, Ihr Smart Home ist immer zur Hand.

 

Muss ich einen neuen Router bekommen?

Ein neuer Router ist nicht erforderlich, um ein Smart Home-Netzwerk zu haben. Bei einigen Routern müssen Sie möglicherweise nicht einmal einen Smart Hub erwerben, da Ihr Router diese Fähigkeit möglicherweise bereits besitzt. Überprüfen Sie auf der Website des Routerherstellers, ob Ihr Router Z-Wave-fähig ist.

 

Ich habe gehört, dass ein Z-Wave Smart Home mit einer App funktioniert. Was bedeutet das?

Z-Wave ist einfach zu bedienen und alles in einer App zu haben, hilft Ihnen, Ihr Smart Home zu steuern. Es gibt heute so viele Geräte, die man steuern kann. In einigen Fällen haben die Leute eine App für ihr intelligentes Thermostat, eine für ihre intelligenten Lichter und eine für ihre intelligente Türklingel. Mit einem Z-Wave Smart Home können Sie alle Z-Wave Produkte mit nur einer App steuern .

 

Welche Smart Home Systeme verwenden Produkte mit Z-Wave Inside?

Einige der bekanntesten Smart Home-Systeme verwenden Z-Wave-Produkte. Dazu gehören: ADT Pulse, digitales Leben von AT & T, Iris von Lowe, Vivint, Alarm.com, SmartThings, Nexia und mehr. Mit über 700 Herstellern, darunter einige der größten Namen in der Unterhaltungselektronik und im Smart Home, stehen mehr als 2.400 Z-Wave Smart-Produkte zur Auswahl.

 

Ist Z-Wave sicher?

Ja, ein Z-Wave Smart Home-Netzwerk verfügt über eine eindeutige ID, die jedem Gerät im Netzwerk zugewiesen wird. Diese ID ist für jeden Hub unterschiedlich, so dass der Smart Hub Ihres Nachbarn Ihre Geräte nicht steuern kann. Wenn ein zusätzliches Sicherheitsniveau erforderlich ist, z.B. bei Türschlössern und anderen Hochsicherheitsgeräten, verfügt Z-Wave über eine weitere Sicherheitsstufe, bei der die AES128-Verschlüsselung auf derselben Ebene verwendet wird, die große Banken zum Schutz Ihrer Finanzinformationen verwenden. Die Z-Wave AES-Verschlüsselung wird heute von den meisten Z-Wave-Hubs unterstützt und ist für alle Hubs mit der Z-Wave Plus-Markierung erforderlich .

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen