Frohe Weihnachten & ein gutes neues Jahr 2023!
Das ottosystem-Team freut sich auf den Betriebsurlaub vom 24.12.2022 bis 01.01.2023.

Aktualisierung verfügbar! FIBARO 4.590

Liste der Softwareänderungen 4.590:

Die Möglichkeit, das Cloud-Backup auf Home Center 3 zu übertragen!

  • Verwenden Sie die Übertragungskonfigurationsfunktion, die über den Remotezugriff (home.fibaro.com) verfügbar ist.
  • Beide Gateways müssen demselben Fibaro-ID-Konto zugewiesen und in der Home Center-Liste verfügbar sein.
  • Das Backup muss ab Version 4.581 erstellt werden.
  • Home Center 3 muss Version 5.021 oder höher sein.
  • Alle Z-Wave-Geräte, ihre Konfiguration, Raumzuordnung, Zuordnungen und Parameter werden übertragen.
  • Wenn Sie Thermostate haben, warten diese auf eine Neukonfiguration.
  • Szenen werden nicht verschoben und müssen erneut erstellt werden.
  • Virtuelle Geräte werden nicht verschoben. Verwenden Sie ein neues Tool – Quick Apps -, um sie zu implementieren.
  • Das Gateway, von dem aus Sie das Backup verschieben, ist weiterhin verfügbar, die Geräte kommunizieren jedoch nicht mehr.
  • Der Migrationsprozess kann nicht rückgängig gemacht werden – er ist irreversibel.

 

Neue Verbesserungen:

  • Ziel- und gemessene Temperaturtabelle auf der Registerkarte Allgemein von FIBARO Heat Controller (FGT-001) Version 4.5 oder höher hinzugefügt.
  • Möglichkeit, das Senden von Systembenachrichtigungen als Push-Nachrichten zu deaktivieren.
  • Optimierte Zeit zum Ändern des Sollwerts der Heizzone mit mehreren FIBARO-Wärmereglern (FGT-001).
  • Unterstützung für IP-Kameras mit Digest-Authentifizierung.
  • Das Plugin "Warming Prioritizer" wurde hinzugefügt, um FIBARO Heat Controller Version 4.7 oder höher zu binden und den Kessel zu steuern.
  • Unterstützung für MCOHome MH9-CO2-WA und MH9-CO2-WD Version 2.4 hinzugefügt.
  • Unterstützung für MCOHome MH10-PM2.5-WA und MH10-PM2.5-WD Version 2.3 hinzugefügt.
  • Unterstützung für MCOHome MH7-WB Version 4.2 hinzugefügt.
  • Unterstützung für MCOHome A8-9 Version 6.2 hinzugefügt.
  • Unterstützung für Aeotec Heavy Duty Switch Version 3.28 hinzugefügt.
  • Unterstützung für Sensative Strips Comfort hinzugefügt.
  • Unterstützung für Sensative Strips Drip hinzugefügt.
  • Unterstützung für Eurotronics Spirit TRV hinzugefügt.
  • Unterstützung für Dome Siren (DMS01) hinzugefügt.
  • Unterstützung für Dome Water Main Shut-Off (DMWV1) hinzugefügt.

 

Gelöste Probleme:

  • Die Synchronisierung von Heizplänen mit mehreren Thermostaten überlastet das System und führt zu keiner Reaktion der Schnittstelle.
  • Die Steuerung anderer Geräte während der Synchronisation von Heizplänen ist nicht möglich oder arbeitet mit langer Verzögerung.
  • Beim Blockieren der Szene, bei der die LED-Ringbeleuchtung von Geräten der FIBARO Walli-Serie geändert wird, wird die eingestellte Verzögerung ignoriert.
  • Die in FIBARO RGBW 2 (FGRGBW-442) eingestellte Helligkeit ändert sich nach dem Aktualisieren der Seite automatisch.
  • Die in FIBARO RGBW 2 (FGRGBW-442) eingestellte Farbe ist in verschiedenen Teilen der Benutzeroberfläche nicht gleich.
  • Für FIBARO RGBW (FGRGBWM-441) kann keine Lieblingsfarbe hinzugefügt werden.
  • In einigen Fällen schlägt die Wiederherstellung der Sicherung fehl.
  • Falscher Status des FIBARO CO-Sensors (FGCD-001) im Ereignisfeld.
  • Der Endpunkt des Szenencontrollers ist für den FIBARO Single Switch (FGS-213) ausgeblendet.
  • Redundante Aktualisierung des Zeitplans während seiner Synchronisation in FIBARO Heat Controller (FGT-001).
  • Z-Wave-Geräte zeigen keine verfügbaren Firmware-Updates an.
  • Energiedaten werden nicht von allen Endpunkten des Geräts entfernt.
  • Die Plugin-Ansicht ist nicht in die mobile App geladen.
  • Falsche Unterstützung für Fakro ZWS12 mit Regensensor.
  • Falsche Unterstützung für Forest Shuttle.
  • Fehlende Übersetzungen in Italienisch.
  • Andere kleinere Korrekturen.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.