Betriebsurlaub
Bitte beachten Sie, dass wir vom Mittwoch 13.04.2022 bis zum Dienstag 19.04.2022 Betriebsferien haben. Eingehende Bestellungen werden verzögert bearbeitet. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

HC3/HC3L/Yubii Aktualisierung verfügbar! FIBARO 5.100

Änderungsprotokoll Version 5.100.22

Vielen Dank für die Nutzung unseres Gateways! Achten Sie darauf, auf die neueste Version zu aktualisieren, um von neuen Funktionen und Verbesserungen zu profitieren.

 

Hauptmerkmale:

  1. Verbesserungen für das Energiepanel
  2. Blockieren Sie Szenen, die sich auf das Energy Panel beziehen
  3. Fehlerbehebungen und Verbesserungen für Elero- und Nice-Geräte
  4. Ein neuer, benutzerfreundlicher Assistent zum Hinzufügen von Elero-Geräten
  5. Konfiguration bevorzugter Positionen in den Geräteeinstellungen Registerkarte „Erweitert"

 

Was ist neu:

Zugang

  • Möglichkeit, eine andere PIN festzulegen, die für die Integration in die Alarmeinstellungen des Benutzers verwendet werden soll.
  • Statusanzeige des Mobilgeräts.

 

Dashboard

  • Der Dashboard-Gerätestatus wird jetzt auf der Dashboard-Kachel und der Seitenleiste für Geräte vom Typ Base Shutter angezeigt.
  • Unterscheidung von Aktionen, die beim Klicken und Halten und Loslassen von Öffnen/Schließen-Schaltflächen gesendet werden.
  • Neues Symbol für nicht verfügbares Gerät.
  • Unterscheidung von Aktionen, die beim Klicken und Halten der Lamellendrehtaste gesendet werden.
  • Unterstützung für das Halten der Ebenenwechsel-Schaltfläche in der Seitenleiste des Geräts.
  • Schaltflächen für bevorzugte Positionen in der Seitenleiste des Geräts verfügbar.

 

Geräte

  • Geänderte Beschreibungen für die Geräteneukonfiguration.**
  • Informationen über das erforderliche Aufwecken von Batteriegeräten nach dem Anfordern einer Neukonfiguration hinzugefügt.**
  • Protokollierung des Energieverbrauchs für verborgene Root-Endpunkte des Geräts deaktiviert.
  • Getrennte Konfiguration des Speicherns von Energie in der Datenbank von der Verwendung von Daten im Energiepanel.
  • Unterstützung des neuen Gerätetyps com.fibaro.multiPositionSwitch.
  • Unterstützung für MCO MH3901-Z Version 2.1.
  • Unterstützung für Heiman Gas Sensor (HS1CG) Version 1.1 & 1.2.
  • Möglichkeit, die Umkehrung auf der Registerkarte „Erweitert“ des Geräts für Jalousien/Rollläden/Tore usw. zu aktivieren.
  • Verbesserte und einheitliche Unterstützung von Gerätesteuerungstypen.
  • Neue Standardsymbole für Schalter, Dimmer, Rollläden, Tore und Garagentore.
  • Symbole für fehlende Gerätezustände (Lieblingspositionen, Aufhellen, Dimmen etc.) hinzugefügt.
  • Geräte des Typs com.fibaro.baseShutter, die im verknüpften Gerät Blinds verfügbar sind.
  • Verbesserte Erkennung, ob das Gerät wach ist, und Überprüfung des Weckintervalls. **
  • Fehlende Unterstützung für FIBARO Roller Shutter 2 FGRM-222 hinzugefügt. **
  • Unterstützung für Donexon Pro Z-Wave-Thermostat.
  • Optimierung des Reinterview-Prozesses.**

 

Elero*

  • Möglichkeit zur Verwendung von „Stille Bewegung“ in Szenen und Profilen für Elero RolMotion.
  • Möglichkeit, beim Einstellen der Lieblingsposition das Warten auf die Endschaltermeldung zu überspringen.
  • Möglichkeit, die Konfiguration der bevorzugten Position nach dem Erreichen des gewünschten Levels erneut zu versuchen.
  • Möglichkeit, die Gerätekonfiguration während des Hinzufügen-Assistenten erneut zu bearbeiten.
  • Erzwungene Abfrage des hinzugefügten Geräts nach Abschluss seiner Konfiguration.
  • Zwangsabfrage des Gerätes nach Setzen der Favoritenposition.
  • Synchrones Pairing von Elero-Geräten in den Nice/Elero-Einstellungen.
  • Anzeige von Hersteller, Modell und Version in den Geräteeinstellungen.
  • Silent-Move-Funktion bei Verwendung in Szenen für das Elero RolMotion-Gerät.
  • Konfiguration des Gerätenamens, der Zuordnung und seines Typs als Teil des Kopplungsvorgangs.
  • Möglichkeit, mehrere Geräte unterschiedlichen Typs in einem Vorgang zu koppeln.
  • Testen des während des Kopplungsvorgangs erkannten Geräts, um seine Identifizierung zu ermöglichen.
  • Inversionsfunktion standardmäßig aktiviert für Geräte, die als Markisen erkannt werden.
  • Unterstützung für die Steuerung der Lamellenposition.
  • Unterstützung für Alarme und Benachrichtigungen.
  • Möglichkeit, bevorzugte Positionen zu konfigurieren.
  • Möglichkeit, die Geräterolle zu ändern.
  • Möglichkeit, die Geräteabfrage zu erzwingen.
  • Unterstützung für Elero Unio-868, Combio-868 HE und Combio-868 LI.

 

Registerkarte „ Energieverlauf"

  • in den Bedienfeldeinstellungen zum Entfernen von Energiedaten.
  • Möglichkeit, zusätzliche Kosten auf der Registerkarte Ausgaben der Panel-Einstellungen hinzuzufügen.
  • Neu gestaltete Benutzeroberfläche zum Festlegen der Installationskosten in den Panel-Einstellungen.
  • Die auf der Registerkarte Ausgaben hinzugefügten Gesamtkosten werden bei der Berechnung der Rendite berücksichtigt.
  • Grafische Darstellung der konfigurierten Tarife auf der Registerkarte Tarif der Panel-Einstellungen.
  • Markieren der gleichen Zeitbereiche beim Vergleich zweier Zeiträume auf der Registerkarte Einsparungen.
  • Verbesserungen für die Anzeige von Diagrammen auf der Registerkarte Einsparungen.
  • Neuer Ökologie-Reiter für Ecu-Enthusiasten und alle, die Energie produzieren.
  • Anzeige des Autarkiegrades, entsprechend gepflanzter Bäume und CO2-Reduktion.
  • Animierte Diagramme der Errungenschaften und ihrer Auswirkungen auf die Umwelt.
  • Möglichkeit zur Einstellung der Rücklaufquote in den Panel-Einstellungen.
  • Berechnung der bereits zurückerstatteten Installationskosten inklusive festgelegter Rücklaufquote.
  • Neu gestaltete Oberfläche zum Konfigurieren zusätzlicher Tarife in Tariffs.

 

Netzwerk

  • Access Point bleibt nach Abschluss von FTI aktiviert, wenn kein Netzwerk verbunden ist.

 

Nice*

  • Geänderte Beschreibungen für den Gerätekopplungsprozess.
  • Option „Zurücksetzen/Alle zurücksetzen“ für die Konfiguration der Geräteparameter hinzugefügt.
  • Angepasste Liste der unterstützten Benachrichtigungen in der erweiterten Gerätekonfiguration.
  • Geänderte Modellnamen von Geräten der BiDi-Interface-Serie.
  • Benutzerfreundliche Namen und Tooltips für den Konfigurationsdialog für den Modus zum Hinzufügen von Nice-Geräten.
  • Anzeige von Hersteller und Modell in den Geräteeinstellungen.
  • Verbesserte und einheitliche Unterstützung von Nice Mono-Geräten.
  • Globaler Abbruch für alle Arten von Binding-Prozeduren.
  • Möglichkeit, bevorzugte Positionen zu konfigurieren.
  • Möglichkeit, die Geräterolle zu ändern.
  • Möglichkeit, die Geräteabfrage zu erzwingen.

 

Benachrichtigungen

  • In den Geräteeinstellungen festgelegte Benachrichtigungen können nur an bestimmte Benutzer gesendet werden.

 

Sonstiges

  • Möglichkeit, Geräteaktionen und Szenen aufzurufen und benutzerdefinierte Ereignisse über die GET-Methode der HTTP-API auszugeben.
  • Aktualisierte Übersetzungen.

 

Quick Apps

  • Erweiterte Liste verfügbarer binärer Sensoren.
  • os.clock-Bibliothek hinzugefügt.
  • Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes Symbol für alle Single-State-Geräte (Player, Fernbedienungen usw.) hinzuzufügen.

 

Szenen

  • Neue Kategorie von Blockszenen – Energie.
  • Erstellen von Szenen basierend auf Gerätekategorien in Energieszenen.
  • Erstellen von Szenen basierend auf der Zusammenfassung von Verbrauch/Produktion/Energiebilanz.
  • Erstellen von Szenen basierend auf dem Energieverbrauch eines bestimmten Geräts/Raums/einer bestimmten Kategorie.
  • Erstellen von Szenen basierend auf dem aktiven Tarif.
  • Unterstützung für die os.clock-Funktion, die die für das Programm erforderliche CPU-Zeit zurückgibt.

 

Aktualisieren

  • Die Schaltfläche "Nach Updates suchen" erzwingt die Überprüfung der Verfügbarkeit von Firmware-Updates für Geräte.**
  • Erweiterte Ansicht verfügbarer Geräte-Firmware-Updates.**
  • Anzeige des detaillierten Geräte-Update-Prozessstatus.**

 

Fehlerbehebungen:

Alarm

  • Alarmpartitionen (com.fibaro.alarmPartition) sind nicht als Zonen in der Zentrale verfügbar.

 

Aktualisierung

  • der Kameraseite nach dem Speichern der Kamerakonfiguration erforderlich.

 

Dashboard

  • Unnötige Beschriftung „unbekannt“ auf Z-Wave Rollladenkacheln.
  • Die Zeit wird in der Interface-Uhr nicht korrekt aktualisiert.
  • Das Halten der Schaltfläche in der Seitenleiste des Geräts funktioniert in der mobilen App nicht.

 

Geräte

  • Das Deaktivieren von „Energiedaten in Datenbank speichern“ deaktiviert nicht „Gespeicherte Energie verwenden“.
  • Fehlerhafte Handhabung von "Energie in Datenbank speichern" und "Gespeicherte Energie in Energy Panel verwenden".
  • Möglichkeit, „Energiedaten in Datenbank speichern“ für den Hauptenergiezähler zu deaktivieren.
  • Geräte, die derzeit auf der Einstellungsseite nicht sichtbar sind, aktualisieren ihren Status nicht korrekt.
  • Diagramme für FIBARO-Thermostate (FGT-001) zeigen falsche Sollwerte an.
  • Das FGRGBWM-441-Modul kann nicht im Input/Output-Modus konfiguriert werden.
  • Das Abfragezeitintervall des Geräts wird falsch angezeigt.
  • Der Energieverbrauch des Hauptenergiezählers wird auf der erweiterten Registerkarte des Geräts nicht angezeigt.
  • Die zentrale Szenenunterstützung von FIBARO Smart Implant funktioniert nicht richtig.
  • Die Polling-Schnittstelle wurde entfernt, wo nicht zutreffend.
  • Möglichkeit, einen aktiven Geräteaktualisierungsprozess mehrmals auszuführen. **
  • Der Wert des manuell hinzugefügten Parameters kann nicht gespeichert werden. **
  • Unterstützung für falsche Eingaben des FIBARO RGBW Controllers.
  • Gerätesymbole werden beim Wechseln der Registerkarten nicht richtig aktualisiert.
  • Torsymbol mit Positionierung wird nicht automatisch gesetzt.
  • Gerätevorlage kann nicht heruntergeladen werden.
  • Geräteeigenschaften und ihre Schnittstellen werden nach der Soft-Rekonfiguration entfernt.
  • Eine sanfte Neukonfiguration des Geräts entfernt es von dem verknüpften Gerät.
  • Der vom an den Analogeingang angeschlossenen Sensor gemeldete Höchstwert ist auf 4 Stellen begrenzt.
  • In einigen Fällen verliert ein Gerät vom Typ com.fibaro.baseShutter seine Konfiguration.
  • Falscher Solltemperaturbereich bei einigen Thermostaten.
  • Der Versuch, die Firmware einiger Batteriegeräte zu aktualisieren, schlägt immer fehl.
  • Knotenbereitstellungsliste ist nicht verfügbar.**
  • Keine Leistungsdiagramme für Leistungsmesser (com.fibaro.powerMeter).

 

Elero*

  • Gerätesymbol für Dimmer und Heizung wird nicht korrekt aktualisiert.
  • In einigen Fällen wird ein Gerät nicht gekoppelt, wenn mehrere Geräte gekoppelt werden.
  • Der Kopplungsprozess kann nach dem Auftreten einer Zeitüberschreitung nicht gestoppt werden.
  • Redundanter Stopptaster für rotierende Lamellen.
  • Falsches Standardabfragezeitintervall.
  • Gerät wird zu früh als tot markiert, bleibt aber verfügbar.
  • Die Anzahl der Geräte wird nach dem Entfernen des Geräts nicht aktualisiert.
  • In einigen Fällen führt das Hinzufügen eines Geräts nach dem anderen zu einem Fehler.
  • In einigen Fällen ist das Hinzufügen eines zuvor entfernten Geräts nicht möglich.
  • Die Geräteabfrage wird nach dem Ausführen der Aktion nicht gestoppt.
  • Keine Registerkarte Benachrichtigungen.

 

Energie

  • Teilweise keine Energiedaten nach Update von 5.090 auf eine beliebige Beta-Version.
  • Daten können nicht vom Hauptenergiezähler entfernt werden.
  • Energiekostenberechnung nach konfiguriertem Tarif funktioniert fehlerhaft.
  • Währungseinstellungen werden ohne Systemneustart nicht wirksam.
  • Keine Möglichkeit, den Filter zu ändern, nachdem ein Raum oder eine Kategorie ohne Daten gefiltert wurde.
  • Unsichtbare Beschriftungen auf der Registerkarte „Ökologie“ bei Verwendung eines dunklen Designs.
  • Falscher Diagrammwert für Pflanzenäquivalente.
  • Keine Validierung für die Eingabe negativer Werte der gemessenen Energie.

 

Geändertes Gateway-Verbindungssymbol

  • für zum Slave-Gateway hinzugefügtes Gerät wird nicht gespeichert.
  • Das Aktualisieren des zum Slave hinzugefügten Geräts wird durch das Aktualisieren des zum Master hinzugefügten Geräts beendet.
  • Das Zurücksetzen des Z-Wave-Netzwerks wird nur auf das Master-Gateway angewendet.
  • Bevorzugte Position des zum Slave-Gateway hinzugefügten Geräts wird nicht gespeichert.
  • Falscher Update-Status von Slave-Gateways.
  • Ein Neustart des Master-Gateways führt immer dazu, dass das Gerätemodell an die Slaves gesendet wird.
  • Die Möglichkeit zur Firmware-Aktualisierung verschwindet für Geräte, die zu Slaves hinzugefügt wurden.

 

Allgemeines

  • Das Einstellen des Hauptenergiezählers ermöglicht nicht das Speichern von Energiedaten und das Verwenden gespeicherter Energie.

 

Verlaufsereignisse

  • werden angezeigt, obwohl das Speichern von Ereignissen im Verlauf deaktiviert war.


Netzwerk

  • Es kann keine Verbindung zu einem ungeschützten Wi-Fi-Netzwerk hergestellt werden.
  • In einigen Fällen wird das Wi-Fi-Netzwerk getrennt und nicht automatisch wieder verbunden.


Nice*

  • Keine Benutzersymbole für Nice Mono-Geräte nach dem Update von 5.090 auf eine beliebige Beta-Version.
  • Einige Nice Mono-Geräte haben nach der Aktualisierung einen falschen Gerätetyp.
  • Keine Möglichkeit, den Hinzufügen-Dialog zu schließen, während ein neues Gerät gebunden wird.
  • Die durch die Mono-Fernbedienung ausgelöste Szene steuert den Mono-Shutter nicht.
  • In einigen Fällen wird das Hinzufügen eines neuen Geräts abgebrochen, bevor der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Die Anzahl der Geräte wird nach dem Entfernen des Geräts nicht aktualisiert.
  • Keine Parameter nach dem Hinzufügen eines Geräts mit Parameterschnittstelle.
  • Bei Geräten, die in früheren Versionen hinzugefügt wurden, sind die Parameter nach der Aktualisierung deaktiviert.
  • In einigen Fällen wird das Klicken auf Fernbedienungen während der Bindung nicht immer erkannt.
  • Redundante Anfragen während des Geräteerstellungsprozesses.
  • Keine Gerätekalibrierung für BiDi-Dimmer-Gerät.
  • Kann kein neues Gate mit seiner Fernbedienung binden.
  • Falscher Standardwert für die Abfragezeit.


Benachrichtigungen

  • Titel von Benachrichtigungsvorlagen zum Öffnen/Schließen wurden korrigiert.
  • Die Systemmigrationsbenachrichtigung wird nach jedem Neustart wiederhergestellt und erstellt.


Sonstiges

  • Problem bei der Migration von HC2, das dazu führt, dass keine Geräte in der mobilen App vorhanden sind.
  • Stabilitätsverbesserungen im Zusammenhang mit der Benachrichtigung „Schwerwiegendes Problem erkannt“.
  • Geänderte Übersetzung für die Benachrichtigung „Schwerwiegendes Problem erkannt“.
  • Boot-Schleife nach dem Update auf 5.092 Beta in einigen Fällen.
  • Möglichkeit, über Fernzugriff in den nicht funktionsfähigen Wiederherstellungsmodus zu wechseln.
  • In einigen Fällen wird der Wiederherstellungsmodus nicht vollständig geladen.
  • Einige HTTP-Anforderungen erfordern keine Authentifizierung.


Plugins

  • In einigen Fällen verliert das Tedee Lock-Plugin die Verbindung mit dem Gerät.
  • Korrekturen für das Philips Hue-Plugin im Zusammenhang mit der Geschwindigkeit der Helligkeitsanpassung.
  • Korrekturen für das Tedee-Plug-in im Zusammenhang mit unerwarteter Verbindungstrennung.
  • Korrekturen für das Fibaro Heat Activator-Plugin.
  • Die Aufnahmefunktion im FIBARO Intercom-Plugin funktioniert nicht.


Profile

  • Schiebereglerwert für Quick Apps kann nicht eingestellt werden.
  • In einigen Fällen führt das Wechseln des Profils zu einem Fehler.
  • Einige Elero-Geräte sind in Profilen nicht verfügbar.


Quick Apps

  • Problem mit der Anzeige von Quick Apps in der mobilen App für einige Regionen.
  • Fehler 401 in der mobilen App nach dem Öffnen einer Quick App.**
  • Die fibaro.alert-Funktion funktioniert nicht richtig.
  • Die Verbindung wird bei Verwendung des HTTP-Clients nicht geschlossen.

 

Sonstiges

  • Die Bedingung „Durchschnittlicher Verbrauch der Szenen “ in der Kategorie „Energie“ funktioniert nicht richtig.
  • Grenzwerte für Summenbilanzbedingungen in der Energiekategorie sind falsch definiert.
  • Das Entfernen des Geräts, das mitten in der Szene verwendet wird, führt dazu, dass die Szene nicht vollständig ausgeführt wird.
  • Keine Möglichkeit mehrere Werte im Datumsfeld zu definieren.


Update

  • Der Firmware-Update-Vorgang für das Batteriegerät kann nicht abgebrochen werden, während „Warten auf Aufwecken“.**


Sprachassistenten

  • Problem mit der Steuerung von Thermostaten über Alexa.

 

Bekannte Probleme:

Z-Wave Engine 3.0

  • Einige Z-Wave-Geräte sind nicht vollständig mit der neuen Version der Z-Wave-Engine kompatibel.
  • Die Gateway-Verbindung ist in der neuen Z-Wave-Engine-Version nicht verfügbar.

 

gilt nicht für HC3L (Home Center 3 Lite)
** gilt nur für Z-Wave Engine 3.0

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
FIBARO Home Center 3 FIBARO Home Center 3
Inhalt 1 Stück
ab 624,75 € *
vorher 624,75 €*
TIPP!
FIBARO Home Center 3 Lite FIBARO Home Center 3 Lite
Inhalt 1 Stück
151,13 € *
vorher 151,13 €*